FeG Rotenburg (Wümme)

Willkommen

Welcome divider

FeG Rotenburg - Gemeinde für alle Generationen

Aktuell


Informationen

GospelKonzert

The Cry of the Poor – Gospels & Stories

Konzert

“The Cry of the Poor – Gospels & Stories” ist ein abendfüllendes Bühnenprogramm mit mitreißenden, nachdenklichen und inspirierenden Gospels und hintergründigen, aufrüttelnden und bewegenden Geschichten aus der Welt der Armen.
Die Akteure Helmut Jost, Ruthild Wilson und Steve Volke werden mit Liedern und Geschichten einen Abend gestalten, der neben professionell vorgetragenen Gospels und Songs durch Texte und Geschichten einen tieferen Einblick in die Lebenssituation armer Kinder und ihrer Familien geben wird.
Gospels sind nicht nur Lieder aus alter Zeit. Gospelmusik hat ihren Ursprung im Liedgut, den Spirituals, der schwarzen amerikanischen Sklaven des 19. Jahrhunderts. Diese Lieder haben sich über Jahrhunderte durchgesetzt und zu modernen Songs geführt, die die Tradition der Gospels weiterführen. Die Erlebniswelt vieler Armen heute unterscheidet sich nicht wesentlich von diesen alten Tagen, in denen Leid, Sklaverei und Armut zu vielen tiefgehenden, bewegenden Liedern geführt haben.
Diese Gospels und ihre Tradition haben Helmut Jost und Ruthild Wilson zu vielen neuen Gospels geführt. Musik ist ihr Leben. Auf über 1000 CDs haben sie mitgewirkt, haben in den letzten Jahren unzählige Gospelkonzerte und Gospelproduktionen veröffentlicht, wie z.B. „God is able“, „Send a Revival“, „Come into his presence“ oder „Shelter me“. Aus ihrer Tätigkeit als Compassion-Botschafter sind die CD-Produktionen „HOPE“ (2016) und „The Cry of the Poor“ (2018) entstanden.
Steve Volke hat in seiner Arbeit mit „Compassion Deutschland“ viele Begegnungen mit armen Kindern und ihren Familien gehabt. Er weiß, was es heißt, wenn ein Kind davon erzählt, was Armut bedeutet: „Sometimes I feel like a motherless child“. Er kennt aber ebenso die Freude der Armen, die sich vor allem in afrikanischen Ländern durch rhythmische Gospels und Anbetungslieder ausdrückt. Die Geschichten des Abends erzählen auch davon. Einige hat er 2018 in dem Buch „Der Sehendmacher“ aufgeschrieben.
„Gospel“ heißt „gute Nachricht“. Im Zentrum der Gospels steht seit alters her die Botschaft von Jesus Christus, von Erlösung und Befreiung. Aber auch die Hinwendung zu Jesus, der Schutz, Trost, Hoffnung und Zuversicht in allen Umständen des Lebens geben kann. Diese Botschaft wird im Mittelpunkt des Abends stehen.
Die Freie evangelische Gemeinde freut sich Gastgeber des Konzertes zu sein.

Einlade-Flyer



Gottesdienst im livestream

Viele Menschen haben Interesse an unserem Gottesdienst und es freut uns sehr, dass so viele am Sonntag "live" dabei sind. Wir möchten aber auch denjenigen, die aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen (z.B. Schichtdienst) oder warum auch immer den Gottesdienst nicht besuchen können, ermöglichen dabei zu sein. Von daher übertragen wir unseren Gottesdienst auch per livestream im Internet. So können noch mehr mit uns gemeinsam Gottesdienst feiern.
Der Gottesdienst wir jeweils aktuell am Sonntag ab 10.00h übertragen. Er kann aber auch später im Verlauf der Woche noch angeschaut werden.

Gottesdienst Livestream

Gottesdienst verpasst? Kein Problem, wir bieten dir die Möglichkeit den Gottesdienst nachzuerleben.

Gottesdienstarchiv

Passionsandachten 2024

An den wunden Punkten des Lebens

Die Solidarität von Jesus Christus mit Menschen, die im Alltag schnell übersehen werden, ist das Thema der Passionsandachten, die von der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Rotenburg gestaltet werden. Zur ACK in Rotenburg gehören folgende Gemeinden: Corpus-Christi (röm-kath. Kirche), Freie evangelische Gemeinde (FeG), Immanuel-Gemeinde (SELK), Kreuzkirche (EFG - Baptisten) und die evangelisch-lutherischen Gemeinden: Auferstehung, Michael, Stadtkirche und Zum Guten Hirten.
Die Berichte in der Bibel lassen keinen Zweifel: Jesus Christus fand sich nicht damit ab, wenn Menschen in ihrem Alltag litten, zugrunde gingen oder von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen wurden. Solche "Wunden Punkte" im gesellschaftlichen Zusammenleben gibt es auch heute. An vier Orten, wo Menschen ganz dicht an diesen Wunden Punkten dran sind oder auf sie aufmerksam machen möchten, treffen wir uns zu Andachten. Die Andachten finden jeweils an einem Donnerstag von 18:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr statt. Jede/r ist herzlich eingeladen dabei zu sein. Die genauen Orte und Termine sind auf dem Plakat angegeben.

WP



Geschenke-Stern-Aktion

Geschenke für Klienten und Besucher der Begegnungsstätte Straßenfeger

Geschenke In diesem Jahr wurde bereits das dritte Mal die Geschenke-Sterne-Aktion durchgeführt. Erstmalig waren auch wir als Freie evangelische Gemeinde mit dabei. Bei dieser Aktion schreiben Besucher und Klienten des "Straßenfegers" (Begebnungsstätte der Diakonie in der Goethestraße) jeweils einen Weihnachtswunsch auf einen Stern. Die Sterne werden dann anschließend in der Kreuzkirche und der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) verteilt. Wer einen Stern mit nach Hause nimmt, macht sich auf den Weg um einen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Neben dem Geschenk werden manchmal auch noch Kleinigkeiten wie Plätzchen besorgt. Diesmal waren es rund 65 Wünsche, die erfüllt werden konnten. Die Geschenke wurden liebevoll verpackt und oft auch mit einem persönlichen Gruß versehen.
Am 18. Dezember wurden die Geschenke an die Mitarbeiterinnen des Straßenfegers übergeben. Das Foto zeigt Alexandra Worthmann (Straßenfeger), Nicole Geldermann und Hannah Mollnau (beide Kreuzkirche), Harald Köchling (Pastor der FeG) und Janette Roetmann (Straßenfeger) bei der Geschenkübergabe. Alle Geschenke werden noch vor Weihnachten an die Empfänger/innen verteilt. Für viele von ihnen ist es das einzige Weihnachtsgeschenk. Daher ist die Freude besonders groß, wenn sie ihr Geschenk bekommen. Doch auch für die Schenkenden selbst ist es eine große Freude bei der Aktion mitzumachen. So waren die Sterne schnell verteilt und bei einigen wurde daraus eine wertvolle Erfahrung für die ganze Familie.
Die Freie evangelische Gemeinde und die Kreuzkirche überlegen, wie sie zukünftig weitere Unterstützungsprojekte gemeinsam durchführen können.

Freie evangelische Gemeinde Rotenburg


Einblicke in unsere Gemeinde


Unsere Termine

Kalenderansicht

Unser Motto